Heute teilen wir die Top 5 der beliebtesten Damenschuh für 2022.

Die Faulheit schöner Mädchen spiegelt sich nicht nur in ihrer Frisur wider, sondern auch in ihren Schuhen: Im Vergleich zu himmelhohen und hauchdünnen Stöckelschuhen bevorzugen sie flache oder dickhackige Schuhe, die angenehm zu tragen und lässiger schick sind (nicht absichtlich hip).

Abgesehen davon, dass sie faul und lässig sind, spielen Schuhe oft die Rolle, die Raffinesse zu verbessern und die Weiblichkeit zu betonen, insbesondere bei relativ neutralem Tragen, wählen Sie normalerweise ein Paar Schuhe mit einem sehr femininen und auffälligen Design, um dies zu neutralisieren.

01 Riemchensandalen

Dünnriemchen-Sandalen machen die Riemchen herkömmlicher Sandaletten dünner, es handelt sich zwar nur um eine Dickenveränderung, aber der Spanneinschluss ist kleiner, optisch schlanker und leichter.

Wie bereits erwähnt, sind schmale Absätze und himmelhohe Absätze nicht einfach zu tragen, und sie sind leicht zu empfindlich und verlieren das Gefühl der Faulheit. Wenn Sie bereits feminine Kleidung kombinieren, müssen Sie daher nicht die gleichen sehr femininen Pfennigabsätze wählen, sondern dickhackige Stiletto-Sandalen sind eher zu empfehlen, um die Stumpfheit zu neutralisieren.

Wenn die Farbe des ganzen Körpers relativ schlicht ist, kann die Farbe der Sandalen kräftiger sein, was lebendiger und interessanter ist als ein hübsches Paar High Heels in derselben Farbe~

02 Ballerinas

Viele Mädchen wissen nicht viel über Ballerinas, aber für französische Mädchen sind sie Geburtsschuhe, eine Kombination aus Eleganz und Komfort. 1953 eroberte Audrey Hepburn die Herzen unzähliger Menschen mit dem Bildschirmfoto eines weißen Hemdes + Rock in A-Linie + Ballerinas mit Riemchen in „Roman Holiday“.

1956 wurde die sexy „kleine Katze“ Brigitte Bardot berühmt, indem sie in „God Created Woman“ einen Mambo tanzte und Ballerinas trug, die von Rose Repetto für sie geschneidert wurden.

Seitdem ist diese Art von Ballerinas mit flachen Böden, runden Zehen und kleinen Zehenkappen beliebt und zu einem angesagten Modeartikel geworden.Im Laufe der Jahre sind sie immer noch in verschiedenen Straßenfotografien aktiv.

Allerdings sind reine flache Ballettschuhe nicht sehr fußfreundlich. Empfehlenswert ist die Wahl von Ballettschuhen mit leichtem Absatz, was eine gewisse Steigerungswirkung hat.

Darüber hinaus kann die flache Schuhöffnung den größten Teil des Spanns freilegen, was den Anteil des Unterkörpers optisch verlängern kann. Es wird empfohlen, eine runde Spitze zu wählen, die die Fußlinie optisch glatter macht.

03 Mary-Jane-Schuhe

Mädchen, die den französischen Girly-Stil mögen, dürfen Mary Jane-Schuhe nicht verpassen, süßes, aber nicht fettiges pastorales Girly-Feeling.

Der Ursprung der Mary-Jane-Schuhe lässt sich auf den amerikanischen Comic-Film „Buster Brown“ zurückführen, in dem die von der Heldin Mary Jane oft getragenen Schnallenriemen-Schuhe später Mary-Jane-Schuhe genannt wurden.

Mary-Jane-Schuhe sind in der Regel mit Riemen, niedrigen Absätzen und runden Oberflächen gestaltet.Das Material besteht aus Lackleder mit starkem Glanz, das die Süße und Niedlichkeit von Mädchen gut zeigen kann.Selbst reife Frauen können sie mit einem verspielten Gefühl tragen eines kleinen Mädchens.

04 Espadrilles mit Keilabsatz

Espadrilles mit Keilabsatz sind ein Schuh im französischen Stil, der in den letzten Jahren sehr beliebt geworden ist.Das Leinenmaterial und das einzigartige Riemendesign machen diese Espadrilles einzigartig französisch und romantisch.

Obwohl die Ferse relativ hoch ist, weil es sich um ein Keildesign handelt, ist der obere Fuß bequemer. Verglichen mit Stöckelschuhen, die leicht zu hart erscheinen, können Espadrilles mit Keilabsatz nicht nur eine charmante Ristlinie zeigen, die Höhe natürlich erhöhen, sondern sind auch bequemer und lässiger, was das faule und lässige Gefühl nicht zerstört Französische Art.

05 Hohlgewebte Schuhe

Das Webelement kommt mit seinen eigenen pastoralen Attributen und stellt die Geheimwaffe vieler Fashionistas dar. Es wirkt unauffällig, aber ob es mit der einfachsten T-Shirt-Jeans oder einem Kleid kombiniert wird, hohlgewebte Schuhe können perfekt kombiniert werden.

Gold, Marineblau und Rot sind allesamt klassische Hohlgewebe-Schuhfarben, für den Einstieg empfiehlt es sich, diesen drei Farben den Vorrang zu geben. Unter ihnen ist der rote Retro-Stil besonders stark, und wenn man ihn trägt, hat man die Illusion, ins letzte Jahrhundert zurückzuversetzen.

Von Phil Buss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.